Worms

Brauchtum Einsatzkräfte ziehen positive Bilanz

Friedliches Backfischfest

Archivartikel

Worms.Ein „insgesamt äußerst friedliches Backfischfest“ bilanzierten die Veranstalter am Sonntag kurz vor dem Ende der neuntägigen Traditionsveranstaltung. Die Zusammenarbeit mit dem Ordnungsdienst der Stadt und dem privaten Sicherheitsdienst habe hervorragend funktioniert, sagte der Leiter der Wormser Polizeiinspektion, Frank Heinen. Insgesamt versorgten die Rettungsdienste 218 Backfischfest-Besucher medizinisch, 28 mussten in Krankenhäuser transportiert werden. Die Schausteller bezeichneten die Umsätze trotz des heißen Wetters als zufriedenstellend. Auch die Lärmschutz-Richtwerte seien eingehalten worden, hieß es. Vor dem Feuerwerk als Höhe- und Schlusspunkt am Sonntagabend gewann am Mittag das Team des SSC Trappenberg I das Fischerstechen gegen die Mannschaft der Fischerwääd. 

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional