Worms

Durchsuchungen Polizei stellt Drogen und Waffe sicher

Haftbefehle gegen Dealer

Worms.Der Polizei ist ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen: Bei Durchsuchungen in Worms, Mannheim und Bürstadt stießen die Ermittler auf zwei Kilo Amphetamin, ein Kilo Marihuana sowie eine Pistole und Munition. Sechs Personen wurden bei dem Einsatz Ende Mai vorläufig festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt mitteilten. Gegen zwei 26 und 36 Jahre alte Wormser und einen 33-jährigen Mannheimer wurden Haftbefehle erlassen.

Die Behörden hatten seit August gegen die Bande ermittelt. Ihr wird vorgeworfen, Drogen aus den Niederlanden eingeführt und in Umlauf gebracht zu haben. Bereits im Januar wurde ein Kurierfahrer mit zwei Kilo Kokain gestoppt. Ende April stellten die Ermittler bei einem 24-jährigen Wormser neun Kilo Marihuana, ein Kilo Kokain sowie 2000 Ecstasy-Tabletten sicher. Die Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional