Worms

Blick nach Worms Am 22. Juli wieder Theaterbegegnungen

Im Gespräch mit Autoren

Worms.Die Theaterbegegnungen werfen im Rahmen der Wormser Nibelungenfestspiele in diesem Jahr einen Blick in die Zukunft. Die Festspiele wollen auch in den kommenden Jahren Autorentheater sein: Verschiedene Autoren schreiben das Nibelungenlied fort. Sie befragen den Stoff von einer heutigen Position aus und beschäftigen sich inhaltlich in unterschiedlichen Lesarten mit der Grundgeschichte und dem Ur-Stoff der Nibelungenerzählung.

Die Theaterbegegnungen fragen, wie stark ein Stoff verändert und verfremdet werden darf. Darüber wird im Heylshofpark am Dom mit den Autoren des aktuellen Stücks und dem schreibenden Nachwuchs am Sonntag, 22. Juli, diskutiert. Intendant Nico Hofmann und Künstlerischer Leiter Thomas Laue sind ab 11 Uhr im Gespräch mit Filmkritiker Rüdiger Suchsland. Ab 13.30 Uhr findet eine Diskussionsrunde mit den Autoren des Stückes „Siegfrieds Erben“, Feridun Zaimoglu und Günter Senkel, statt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional