Alstom

GE-Gelände IG-Metall-Chef Klaus Stein appelliert an Stadt Mannheim, ihr Vorkaufsrecht auszuüben / Gemeinderat stimmt am 26. Februar darüber ab

Zieht die Stadt Mannheim ihr Vorkaufsrecht?

Mannheim.Kommt der schon sicher geglaubte Verkauf des Firmengeländes von General Electric (GE) in Mannheim/Käfertal an den Projektentwickler Aurelis Real Estate (Eschborn) vielleicht doch nicht zustande? Am 26. Februar will der Mannheimer Gemeinderat über das bestehendes Vorkaufsrecht der Stadt für das Gelände abstimmen. Und die einflussreiche IG Metall macht schon jetzt mächtig Druck. „Ich plädiere

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4076 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema