Kultur

Der Schweizer Dramatiker Lukas Bärfuss erklärt sein Stück „Der Elefantengeist“ über den ehemaligen Bundeskanzler  

„Doktor Kohl braucht keine Denkmäler“

Archivartikel

Mit der größten Spannung dürfte in der neuen Schauspielsaison die Premiere am 29. September erwartet werden. Dann inszeniert Sandra Strunz das Auftragswerk „Der Elefantengeist“ über Altbundeskanzler Helmut Kohl (1930-2017), das Lukas Bärfuss für das Nationaltheater Mannheim geschrieben hat. Im Telefoninterview mit dieser Zeitung gab der Schweizer Dramatiker im Vorfeld der Spielplanpräsentation

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9522 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema