Kultur

Kunst Katalog zu Nadine Fechts Schau „Amok“ erschienen

Über den Sinn von Rubbellack

Archivartikel

Wer 22,90 Euro ausgibt, bekommt wahrscheinlich 10 Cent zurück – und kann sie gleich mal benutzen. Der Katalog zur Ausstellung „Amok“ von Nadine Fecht in der Mannheimer Kunsthalle hat ja eigentlich ein schwarzes Cover mit weißer Titelschrift, aber das sieht nur so aus. Wenn man mit dem Geldstück darüber rubbelt, kommt etwas zum Vorschein unterm Schwarz. Und was zum Vorschein kommt? Partien

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1868 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema