Kultur

Sichtweisen Mit „Mondenkind“ hat Deutschlands begabtester Jazzpianist sein erstes Soloalbum vorgelegt – eine Betrachtung von zwei Seiten aus

Zwei Sichtweisen: Ist Michael Wollny ein Jazzer?

Michael Wollny (42) ist sicher der interessanteste Pianist im neuen deutschen Jazz – international bekannt wurde er mit dem Trio [em]. Aber ist der vielfach ausgezeichnete Überflieger aus Schweinfurt überhaupt ein lupenreiner Jazzer? In seinen Improvisationen und Kompositionen vereint er, ähnlich wie Keith Jarrett, viele Stile, Epochen und Einflüsse – mit ganz anderem Ergebnis. Wir betrachten

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5733 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema