Metropolregion

„Hitler-Glocke“ Formfehler macht Votum des Gemeinderats vom Montag ungültig

Neue Abstimmung am 12. März

Archivartikel

Herxheim am Berg.„Es war mein Fehler, ich habe das übersehen“, gibt der neue Bürgermeister Georg Welker auf Nachfrage unumwunden zu. Die Abstimmung des Gemeinderates von Herxheim am Berg über die Zukunft der umstrittenen „Hitler-Glocke“ muss wiederholt werden. Deshalb wird der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung am 12. März noch einmal abstimmen.

Grund ist ein formaler Fehler. Die Gemeindeordnung des

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1729 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema