Wirtschaftsmorgen

Im Strudel der Digitalisierung

Archivartikel

Harmonie zwischen Arbeit und Privatleben: "Das ist kein Mythos", sagt Karlheinz Sonntag, Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Heidelberg. Ein gutes Verhältnis zu finden, das wird in einer zunehmend digitalisierten Berufswelt nur schwieriger. Denn Industrie 4.0, die Veränderungen, die die vierte industrielle Revolution mit sich bringt, treffen auf einen

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5346 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00