Sport

Fußball Nach drei verpatzten Heimspielen bangt Frankfurter Eintracht um Europapokal-Teilnahme / Zum Abschluss nach München

Belohnung in akuter Gefahr

Archivartikel

Frankfurt.Adi Hütter nannte sich selbst „angeschlagen“, Kevin Trapp kauerte komplett bedient und mit trauriger Miene an seinem Torpfosten: Den Europa-Fightern von Eintracht Frankfurt droht nach furiosen Monaten noch der Sturz aus den internationalen Rängen und damit eine Saison ohne Lohn. „Wir haben eine große Chance liegen gelassen. Das ist sehr ärgerlich“, haderte Hütter. Beim von Platz vier auf Rang

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3040 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema