Schwetzingen

Freizeitbad Bellamar Mit den Welt- und Europameistern Lisa und Stefan Teichert ins Ziel kommen

Schwimmen, paddeln, laufen

Schwimmen, Radfahren, Kajak fahren und Laufen: Quadrathlon ist eine anspruchsvolle Sportart und gleichzeitig die große Leidenschaft von Lisa und Stefan Teichert. Die beiden waren Weltcup-Gesamtsieger, haben Goldmedaillen von Welt- und Europameisterschaften mit nach Hause gebracht und für ihre herausragenden Erfolge gleich mehrere regionale Auszeichnungen erhalten.

Jetzt lädt das sympathische Sportlerpaar aus Eppelheim in Kooperation mit dem Bellamar erneut zu einem Event der besonderen Art ein: zum "Schwetzinger Bellathlon". Ohne die Disziplin Radfahren, versteht sich, denn die würde den gepflegten Bellamar-Rasen dann doch allzu sehr beanspruchen.

Den jetzt am Sonntag, 24. September, von 14 bis 17 Uhr anstehenden Bellathlon - es ist übrigens bereits der vierte seiner Art im Freibad - haben die beiden in Abstimmung mit den Bellamar-Verantwortlichen wieder speziell auf die hiesigen Verhältnisse zugeschnitten.

Er ist für alle Altersklassen, Hobbysportler und Menschen offen, die eine etwas andere Herausforderung suchen: "Das Kajakfahren hat ja schließlich noch nicht jeder probiert", freuen sich die Teicherts wieder auf zahlreiche Akteure und Mitmacher.

Wer sich also fit fühlt und seine sportlichen Fähigkeiten unter weltmeisterlicher Anleitung und natürlich verbunden mit dem entsprechenden "Fun-Faktor" testen möchte, ist herzlich eingeladen. "Es geht los um 14 Uhr. Startberechtigt sind Männer, Frauen und Kinder ab acht Jahren. Wir haben für die vierte Auflage des Wettbewerbs wieder kurze Strecken ausgesucht, die für jedermann machbar sind", sagt Lisa.

Stefan Teichert erklärt den vorgesehenen Wettkampfmodus. "Es geht los mit Schwimmen, dann Paddeln im Kajak, danach Laufen durch das Freibadgelände. Gemessen wird die Gesamtzeit inklusive Umziehen in den dafür vorgesehenen Wechselzonen", erklärt der Athlet.

Noch wichtig zu wissen: Um den Organisatoren frühzeitig den Überblick zu geben, mit wie vielen Teilnehmern sie rechnen können und natürlich auch um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, wird um eine möglichst zeitnahe Anmeldung gebeten. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel