Lokalsport Südhessen

Fußball

Mainz kämpft mit Zuschauerschwund

Archivartikel

Mainz.Der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) vor einer weiteren Zerstückelung des Spielplans gewarnt. „Wenn wir noch mehr Anstoßzeiten haben, wird es schwierig. Wir müssen die Zuschauer ernst nehmen, sonst spielen wir irgendwann vor leeren Rängen“, sagte Schröder in einem Interview dem Fachmagazin „Kicker“ (Montag). In den vergangenen Jahren waren in der

...

Sie sehen 48% der insgesamt 831 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional